» Lšnder ‹bersicht  » Duty Free ÷sterreich

Lšnder Informationen ÷sterreich



÷sterreich Allgemein
Reisewarnungen
Kontaktadressen
Klima ÷sterreich
Reisepass / Visum

Gesundheit
Feiertage
Unterkunft
Geld
Duty Free

Sozialprofil
Wirtschaftsprofil
Reiseverkehr International
Reiseverkehr National
Regionen & Urlaubsorte

Flug gesucht? FlŁge ÷sterreich

;

zollfrei einkaufen ÷sterreich

Zollfrei einkaufen

Folgende Artikel k√∂nnen (bei Einreise aus Nicht-EU-L√§ndern) zollfrei nach √Ėsterreich eingef√ľhrt werden:



200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak (ohne aufgedruckte Warnhinweise in Deutsch);

1 l Spirituosen mit einem Alkoholgehalt √ľber 22% oder 2 l Spirituosen mit einem Alkoholgehalt bis h√∂chstens 22% oder 2 l Schaumwein;

4 l Wein (kein Schaumwein);

16 l Bier;

Geschenke/sonstige Waren bis zu einem Gesamtwert von 430 (Flug- und Seereisen) bzw. 300 (Reisen mit der Bahn/dem Auto); Kinder unter 15 Jahren generell 175 .

Anmerkung:

(a) Die Zollfreiheit der Waren hat zur Bedingung, dass sie im pers√∂nlichen Gep√§ck des Reisenden mitgef√ľhrt werden.

(b) Tabakwaren und alkoholische Getr√§nke d√ľrfen nur von Personen ab 17 Jahren eingef√ľhrt werden.

Einfuhrverbot

Frisches Fleisch und konserviertes Fleisch, Milch und Milchprodukte (siehe auch Einfuhrbestimmungen), bestimmte Waffen. Aus L√§ndern, in denen die Gefl√ľgelpest aufgetreten ist, ist die Einfuhr von V√∂geln, Eiern und anderen Produkten vom Gefl√ľgel sowie Federn oder unbehandelten Jagdtroph√§en in die Europ√§ische Union (EU) verboten. F√ľr lebendes Gefl√ľgel, Fleisch und Fleischerzeugnisse besteht im Reiseverkehr ein generelles Einfuhrverbot aus Drittl√§ndern (ausgenommen aus den F√§r√∂er, Gr√∂nland, Island, Liechtenstein und der Schweiz).

Einfuhrbestimmungen

Reisende, die von au√üerhalb der Europ√§ischen Union u.a. Fleisch- und Milcherzeugnisse in die EU einf√ľhren, m√ľssen diese anmelden. Die Regelung gilt nicht f√ľr die Einfuhr von tierischen Produkten aus den EU-Staaten sowie aus Andorra, Liechtenstein, Norwegen, San Marino und der Schweiz. Wer diese Produkte nicht anmeldet, muss mit Geldstrafen oder strafrechtlicher Ahndung rechnen.

Duty-free-Verkauf in der EU

Der Duty-free-Verkauf auf Flug- und Schiffsh√§fen wurde f√ľr Reisen innerhalb der EU abgeschafft. Nur noch Reisende, die die EU verlassen, k√∂nnen im Duty-free-Shop billig einkaufen. Bei der Einfuhr von Waren in ein EU-Land, die in Duty-free-Shops in einem anderen EU-Land gekauft wurden, gelten dieselben Reisefreimengen und derselbe Reisefreibetrag wie bei der Einreise aus nicht EU-L√§ndern (s.o.).

Warenverkehr innerhalb der EU

Der Warenverkehr innerhalb der EU ist f√ľr Reisende unbeschr√§nkt, sofern die Waren f√ľr den pers√∂nlichen Bedarf und nicht f√ľr den Weiterverkauf bestimmt sind. Au√üerdem d√ľrfen die Waren nicht in Duty-free-Shops gekauft worden sein. √úber den pers√∂nlichen Eigenbedarf kann von den Reisenden ein Nachweis verlangt werden. Die Mitgliedstaaten haben das Recht, Verbrauchsteuern auf Spirituosen oder Tabakwaren zu erheben, wenn diese Produkte nicht f√ľr den Eigenbedarf bestimmt sind. F√ľr Reisende aus den neuen EU-L√§ndern au√üer Bulgarien, Malta, Zypern, Polen, der Slowakischen Republik und Ungarn bestehen bis zur Einf√ľhrung einer Mindestverbrauchsteuer f√ľr die Einfuhr von Tabakwaren in die alten EU-L√§nder l√§nderspezifische √úbergangsregelungen, die mit den jeweiligen erlaubten Einfuhrmengen aus Nicht-EU-L√§ndern identisch sind.



Als persönlicher Bedarf gelten folgende Höchstmengen:

800 Zigaretten (nur Personen ab 17 J.) (mit aufgedruckten Warnhinweisen in Deutsch);

400 Zigarillos (nur Personen ab 17 J.) (mit aufgedruckten Warnhinweisen in Deutsch);

200 Zigarren (nur Personen ab 17 J.) (mit aufgedruckten Warnhinweisen in Deutsch); 1 kg Tabak (nur Personen ab 17 J.) (mit aufgedruckten Warnhinweisen in Deutsch);

10 Liter hochprozentige Alkoholika (nur Personen ab 17 J.);

10 Liter alkoholhaltige S√ľ√ügetr√§nke (Alkopops) (nur Personen ab 17 J.);

20 Liter mit Alkohol angereicherter Wein (z. B. Port oder Sherry) (nur Personen ab 17 J.);

90 Liter Wein (davon höchstens 60 Liter Schaumwein) (nur Personen ab 17 J.);

110 Liter Bier (nur Personen ab 17 J.);

10 kg Kaffee (nur Personen ab 15 J.);

Parf√ľms und Eau de Toilette: Keine Beschr√§nkungen, wenn nachgewiesen werden kann, dass die Menge f√ľr den pers√∂nlichen Verbrauch bestimmt ist.

Arzneimittel: Dem persönlichen Bedarf während der Reise entsprechende Menge.

Andere Waren: Der Warenverkehr innerhalb der EU ist f√ľr Reisende unbeschr√§nkt. Ausgenommen davon sind jedoch Goldlegierungen und Goldplattierungen in unbearbeitetem Zustand oder als Halbzeug (Halbfabrikat) und Treibstoff. Kraftstoff darf nur mineral√∂lsteuerfrei aus einem EG-Mitgliedstaat eingef√ľhrt werden, wenn er sich im Tank des Fahrzeuges oder in einem mitgef√ľhrten Reservebeh√§lter befindet. Dabei wird eine Kraftstoffmenge von bis zu 20 Litern im Reservebeh√§lter nicht beanstandet.



Wenn dar√ľber hinausgehende Mengen dieser Waren mitgef√ľhrt werden, w√§re z. B. eine Hochzeit ein Ereignis, mit dem sich ein Gro√üeinkauf begr√ľnden lie√üe.

Anmerkung: Allerdings gibt es bestimmte Ausnahmen von der Regelung des unbeschr√§nkten Warenverkehrs. Sie betreffen insbesondere den Neufahrzeugkauf und Eink√§ufe zu gewerblichen Zwecken. (N√§here Informationen hinsichtlich Steuern f√ľr Kraftfahrzeuge stehen im Leitfaden Kauf von Waren und Dienstleistungen im Binnenmarkt der Europ√§ischen Kommission.)

XML Fehler: Undeclared entity warning1090